Neuigkeiten von der Matte #7 – kommende Events mit rechter Beteiligung, Recherche und Analyse

Neonazi-Hooligan auf Fightcard in Bottrop

SV Post Germania Bautzen: BoxerInnen, Hooligans, Neonazis – ein Verein mit Tradition

„Fighting Rookies“ in Halle (Saale) wirbt mit rechtem Kämpfer

Russischer Neonazi und Bodybuilder erhält Einreiseverbot in Polen

Rechte KampfsportlerInnen beim „Tag der Ehre“ in Ungarn

Neonazi-Kampfsportevent für Juni 2020 angekündigt

Kampfsport-Training der NPD in Riesa – mit Beteiligung des KdN-Teams

Kapustin und „White Rex“ setzen Arbeit in der Ukraine fort

Quo Vadis „Kampf der Nibelungen“? Continue reading „Neuigkeiten von der Matte #7 – kommende Events mit rechter Beteiligung, Recherche und Analyse“

Pride France

Logo von "Pride France"Kurz und Knapp

Die Marke wurde 2013 vom einflussreichen französischen Neonazi und Kampfsportler Tomasz Skatulsky in Lyon/Frankreich gegründet. Über einen eigenen Webshop werden Streetwear-Klamotten der Marke, aber auch MMA-und Boxhandschuhe, Rashguards und Shorts verkauft. Die Designs auf den T-Shirts sind überwiegend mit Neonazi-Symbolen versehen, einige wenige Produkte sind dagegen unverfänglich gestaltet. „Pride France“ stellt eigene Teams für Neonazi-Turniere und organisiert und sponsert europaweit bedeutende extrem rechte Kampfsport-Events. Continue reading „Pride France“