PPDM – Father Frost Mode

Logo von "PPDM"Kurz und Knapp

Die Marke, bzw. das Trainingsprogramm, wurde in 2010 durch russische Neonazis entwickelt und bietet seit dem eine geringe Auswahl an T-Shirts an. In den Designs bezieht sich Marke vor allem auf ihre nationale Identität und den Straight Edge-Lifestyle. Stark an den Gedanken eines „gesunden, wehrhaften Volkes“ angelehnt werden in regelmäßigen Abständen professionell produzierte Motivations-Videos für den Kraft-und Kampfsport-Bereich ins Netz gestellt. Darüber hinaus organisiert die Marke Weightlifting- und Strongmen-Turniere. Seit 2016 wird versucht die Marke auch auf dem westeuropäischen Markt zu etablieren. Erste Seminare gaben die Neonazis um „PPDM“ in 2017 in Frankreich. Continue reading „PPDM – Father Frost Mode“

Beloyar – Pagan Company

Das Logo von "Beloyar – Pagan Company"Kurz und Knapp

Die Marke wurde 2012 in Russland gegründet und vertreibt Streetwear-Klamotten sowie Kraft- und Kampfsportbekleidung. In den Designs werden größtenteils slawisch-folkloristische Symbole abgebildet, jedoch finden sich auch Motive mit Neonazi-Bezug oder rassistische Schriftzüge. Die Ästhetik ist dabei modern und wirkt auf den ersten Blick unverfänglich.
„Beloyar“ ist in Russland Sponsor von MMA-Mannschaften, unterstützt aber auch Bands aus dem RechtsRock-Bereich. Continue reading „Beloyar – Pagan Company“